Überspringen
Schuhe (Quelle: REWAKON)
alle News

Perspektiven: Neues Geschäftsfeld

Saubere Schuhe

Der Lieblingsschuh, ob Sneaker, Lederschuh oder Lammfell-Boot, wird schnell dreckig und ist nur noch schwer zu reinigen. Jetzt haben Textil- und Lederreinigungen ein neues Geschäftsfeld entdeckt. Sie bieten die professionelle Reinigung von Schuhen an. Die Schuhreinigung ist als Zusatzgeschäft lukrativ und leistet natürlich auch einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

März 2021

Sneaker sind voll im Trend. Wer seinem Lieblingsschuh ein längeres Leben verleihen möchte, kann auf die professionelle Schuhreinigung zurückgreifen. Sie bringt das begehrte Stück wieder in Farbe und Form. In Japan und Korea ist das schon lange üblich. In Westeuropa wird dieser Service bisher nur in wenigen Betrieben angeboten – Tendenz jedoch steigend. Für Textilreinigungen ergibt sich daraus eine attraktive Nische.

Als Profis für die Textilpflege kennen sich Textilreiniger mit Waschverfahren für die unterschiedlichsten Materialien aus. Bei der Schuhreinigung sollte neben der verwendeten  Materialkombinationen hohes Augenmerk auf mögliche Klebeverbindungen gelegt werden. Die für die Schuhreinigung angewendete Nassreinigung stellt hohe Anforderungen an die richtige Zusammensetzung der Waschsubstanzen. Denn neben Schmutz oder Salzrändern müssen auch Fußschweiß, Bakterien oder Pilze zuverlässig entfernt werden. Im Anschluss an die Reinigung wird der Schuh in eigens dafür hergestellten Trockenschränken, beheizten Ständern oder Röhrenbäumen getrocknet. Um die Form zu behalten, darf ein Schuh auf keinen Fall bei der Trocknung bewegt werden.

Bei der professionellen Lederpflege arbeiten Textilreinigungen häufig mit Spezialisten zusammen – so auch bei den beliebten Lammfell-Boots. Das Unternehmen REWAKON, Fachhändler für Textilreinigungen und Wäschereien sowie Experte für Lederpflege, hat sich darauf spezialisiert, die Winterbegleiter wieder wie neu aussehen zu lassen und sieht hier für die Zukunft großes Wachstumspotenzial. Geschäftsführer Martin Rauner führt aus: „Wir haben vor zweieinhalb Jahren bei null mit der Pflege von UGG-Boots begonnen und bisher weit über 2000 Paar gewaschen und aufgearbeitet. Die Schuhpflege ist für uns eine optimale Ergänzung zur normalen Lederreinigung.“ Warum man bei der Pflege von Lederschuhen auf Experten setzen sollte, fasst er zusammen: „Die UGG-Boots als Lammfellschuhe beispielsweise verlieren oft an Farbe und müssen neben der Reinigung dann professionell aufgefärbt und nachgefettet werden, damit sie wieder wie neu aussehen. Selbst wenn sich durch Abnutzung kleine Löcher bilden, können wir diese reparieren.“ Zwei bis drei Reinigungszyklen kann ein Lammfell-Boot seiner Meinung nach auf jeden Fall durchlaufen und damit die Lebensdauer der Schuhe erheblich erhöht werden. Rauner sieht darin auch einen wichtigen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit.

Neben REWAKON präsentieren sich auf der Texcare International 2021 vom 27. November bis 1. Dezember 2021 weitere Hersteller, die Produkte für die Schuhpflege im Angebot haben von Wasch- und Reinigungssubstanzen bis hin zu Trockenschränken.

#Texcare International, #Schuhreinigung, #Nachhaltigkeit

www.texcare.com

www.texcare.com/brand

Bildquelle: REWAKON

Tags

  • Messe