Überspringen
Texcare Asia & China Laundry Expo: Rückverfolgbarkeit? RFID!
Zurück zur Übersicht

Messe: Texcare Asia & China Laundry Expo

Rückverfolgbarkeit? RFID!

Nachhaltigkeit und neue Technologien: Die erste gemeinsame Ausgabe der Texcare Asia und der China Laundry Expo präsentierte von 25. bis 27. September 2019 die aktuellen Entwicklungen der Wasch- und Textilpflegebranche. Automatisierte Verfahren und RFID standen dabei besonders im Fokus.

Oktober 2019

Energie sparen, Kosten minimieren, die Umwelt schonen: Das sind die Themen, die auch die Textilpflege bewegen. Die Entwicklung des Internet of Things und der Fortschritt in der Produktionsautomatisierung führen zu einem vermehrten Einsatz von RFID in der Wäschereiindustrie – der chinesische Markt folgt diesem Trend. Von 25. bis 27. September 2019 haben die Messen Texcare Asia und China Laundry Expo in einer ersten gemeinsamen Ausgabe der gesamten Textilpflegekette eine Plattform für Austausch, Entwicklung und Partnerschaften geboten.

Wie viele Einheiten sind wo im Umlauf? Wie viele Wäschestücke werden pro Tag verarbeitet? Und wie lange können diese verwendet werden? Mit dem wachsenden Angebot im industriellen Wäscherei- und Mietwäschesegment werden Rückverfolgbarkeit und effizientes Management zunehmend wichtig. Von Industrie über Gesundheitswesen bis Gastgewerbe: In immer mehr Bereichen werden RFID-Transponder eingesetzt, um den neuen Entwicklungen und speziellen Anforderungen gerecht zu werden. Experten im Bereich Textilidentifikation teilten auf der Messe ihr Wissen und ihre Erfahrungen. Unter anderem mit dabei: Das Schweizer Unternehmen Datamars mit weltweit mehr als 250 Millionen Tags im Einsatz, Ewell aus Hongkong, deren RFID-Tags an die besonderen Umgebungsbedingungen im Krankenhausalltag angepasst sind, sowie Transponder-Patches nach dem Oeko-Tex Standard des deutschen Unternehmens Thermopatch.

„Diese Ausgabe war wirklich ein Erfolg. Mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit und Technologie, insbesondere RFID, konnten wir eine Produktpalette anbieten, die die aktuellen Entwicklungen in der Wasch- und Textilpflegebranche widerspiegelt“, sagt auch Richard Li, Geschäftsführer der Messe Frankfurt Shanghai Co Ltd. Mehr als 25.000 Besucher und über 300 Aussteller versammelten sich in Shanghai, um diese Entwicklungen mitzugestalten.

#Texcare Asia #China Laundry Expo #Shanghai #China #Textile Laundry #Texcare #Cleaning Technology #Nachhaltigkeit #RFID #Technologie #Innovation

Weitere Informationen finden Sie unter:
Pressemitteilung: First edition of TXCA & CLE positions show as indispensable platform for laundry and textile care industry
www.texcare-asia.hk.messefrankfurt.com/shanghai/en.html
www.linkedin.com/company/txca-cle/

Tags

  • Messe

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen